Kanadareisen

Thomas Cook mit neuer Mietwagentour für Kanada

Kanada per Mietwagenrundreise entdecken | (Quelle: iStockphoto.com/brytta)

Wer die kanadischen Nationalparks erkunden möchte, setzt am besten auf einen Mietwagen. Thomas Cook hat eine neue Mietwagentour ausgearbeitet.

Kanada gilt als eines der faszinierendsten Reiseziele der Welt. Dies ist kein Wunder, schließlich wartet das Land mit großen und zugleich nur schwach oder auch teilweise sogar gar nicht besiedelten Flächen und eine vergleichsweise unberührten Natur auf. Jung und Alt können sich für Kanada begeistern und treffen deshalb die Entscheidung, das große Land im Norden von Amerika zu bereisen.

Der Mehrheit der Reisenden geht es vor allem um die Natur. Zwar befinden sich auf kanadischem Boden gleich mehrere Metropolen, jedoch zielen die meisten Touristen darauf ab, die unberührte Natur zu erleben. Besonders die Nationalparks ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an. In den Parks bietet sich die Chance, eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt näher kennen zu lernen.

Kanada kann auf vielfältige Art und Weise entdeckt werden

Wer die kanadischen Nationalparks bereisen möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. So erfreuen sich beispielsweise Zugfahrten einer immens großen Beliebtheit. Mit dem Zug lassen sich die Distanzen, die zwischen den einzelnen Parks bestehen, schnell und komfortabel überbrücken. Allerdings bringen Zugreisen den Nachteil mit sich, dass man an Fahrpläne und vorgegebene Routen gebunden ist – man bekommt letztlich das zu sehen, was alle anderen Reisenden auch zu sehen bekommen.

Reisende, die mehr erleben möchten oder schlichtweg individueller verreisen möchten, entdecken die kanadischen Nationalparks mit dem Auto. Man mietet sich vor Ort ein Auto, um dann auf eigene Faust loszufahren und das Land zu erkunden. Gerade in kleineren Gruppen können derartige Touren eine Menge Freude bereiten.

Mit Thomas Cook sicher zur Mietwagentour

Allerdings gibt es viele Interessenten, die sich an Mietwagentouren nicht ganz herantrauen, weil beispielsweise dafür gesorgt werden muss, dass man jeden Tag eine Unterkunft findet. Die Reiseexperten von Thomas Cook haben dieses Problem erkannt und deshalb eine Mietwagentour aufgelegt. Die Tour „Die größten Nationalparks des Ostens“ wurde als Rundreise konzipiert, die in Toronto beginnt. Von dort aus werden verschiedene Naturreservate erkundet.

Das Reiseangebot wurde so konzipiert, dass die Hotels bereits vorgebucht sind. Reisende haben somit die Möglichkeit, eine schön ausgedachte Reiseroute individuell abzufahren und somit Kanada hautnah zu erleben. Die Kosten für Flug und Hotelübernachtungen sind in der Mietwagenrundreise inbegriffen, eine Kilometerbegrenzung für die Mietwagen gibt es nicht.